• Mo. – Fr.: 8:00 – 18:00
  • 0172 3243879
  • info@konkretbau.de
  • Hausbau und Sanierung

    Für die meisten Menschen ist der Erwerb eines alten Hauses oder eines Grundstücks ein sehr großer Schritt. Sowohl bei Immobilien zum Zwecke einer privaten Nutzung als auch als Geschäftsräume ist der Erwerb lediglich der erste Schritt. Häufig befinden sich ältere Häuser nicht mehr in einem makellosen Zustand und müssen vor dem Bezug umfassend saniert werden. So entstehen in vielen Fällen sogar höhere Kosten als bei einem Neubau. Sollte sich auf dem erworbenen Grundstück noch keine Immobilie befinden, sollte ein Spezialist für den Hausbau hinzugezogen werden. Unser Unternehmen kann Sie in beiden Fällen umfassend beraten.

     

    Individueller Hausbau

    Unser Unternehmen ist auf den Bau von Häusern nach individuellen Anforderungen spezialisiert. Hierbei bieten wir vor neben dem Bau von Ein- oder Mehrfamilienhäusern auch die Möglichkeit, einen Um- oder Anbau an Ihrer bereits bestehenden Immobilie durchführen zu lassen.

     

    Professionelle Sanierung

    Neben dem Hausbau sind wir Ihr Partner für Themen rund um die Sanierung. Hierbei bieten wir Ihnen spezielle Beton-, Klinker- und Verblenderarbeiten zu fairen Konditionen an. Durch die umfassenden Kenntnisse erhalten Sie bei uns stets Ergebnisse von höchster Qualität. Informieren Sie sich deshalb gern unverbindlich über unsere Angebote und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

    Eine Auswahl unserer Leistungen stellen wir Ihnen nachstehend dar.

    • Fassadenbau
    • Abbrucharbeiten
    • Hausbau
    • Maurer- und Steinmetzarbeiten
    • Betonarbeiten
    • Eisenlegearbeiten
    • Dachdeckerarbeiten
    • Sanierungen
    • Umbauarbeiten
    • Bauservice

    Hausbau Arbeitssicherheit – Hausabbruch, Hausumbau und mehr

    Eine sichere und ordentliche Baustelle ist nicht nur für ein ordentliches und zufriedenstellendes Bauergebnis von Bedeutung. Neben der Nutzung hochwertiger Materialien und dem Einsatz teurer Baumaschinen ist die menschliche Gesundheit schließlich stets an erster Stelle, trotz kritischer Blicke auf den Kostenverlauf.

    Nicht zuletzt schreibt der Gesetzgeber umfangreiche und differenzierte Auflagen vor, die für eine solide Baustellen- und Bauplanung von grundlegender Bedeutung sind. Die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften und -bestimmungen ist also unverzichtbar beim Thema Arbeitssicherheit und Hausbau.

    Aus diesem Grund sollte ein zuverlässiger und erfahrener Architekt oder Ingenieur für die eigene Bauleitung beim Hausbau verantwortlich sein. Welche Unterschiede sich zwischen Architekten und Ingenieuren beim Bauservice ergeben, soll dabei nun aufgeführt werden.

    Architektur und Hausbau – Hausabbruch, Hausumbau und Neuplanung durch Architekten

    Aufgrund der Bildungsinhalte für Architekten werden diese an Fachhochschulen oder Universitäten ausgebildet. Ältere Architekten besitzen zumeist einen Diplomabschluss, während jüngere Absolventen mindestens einen Bachelor of Arts oder Science aufweisen müssen.

    Darüber hinaus können Architekten hierzulande auch einen Anschluss als Master of Arts oder Science erreichen. Im Studium werden umfangreiche und breit gefächerte Fähigkeiten vermittelt, sodass Architektur und Hausbau personell konzentriert werden. Ein guter Architekt besitzt die Fähigkeit zur kreativen Gestaltung ebenso wie den Blick für technische Bedingungen und hinreichende Kenntnisse zum aktuellen Baurecht.

    Im Rahmen der HOAI, der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, werden die unterschiedlichen Abschnitte eines Bauvorhabens in sogenannte Leistungsphasen unterteilt. Hier bestehen exakte Auflistungen über die entsprechenden Aufgabenbereiche und wie diese abzurechnen sind. Beim Thema Arbeitssicherheit und Hausbau sind Architekten darum eine gute Wahl, um Aufgaben zum Hausumbau, Hausabbruch und Leistungen zum Bauservice abzudecken.

    Die Bauleitung für Hausbau und Co. gehört zu den üblichen Tätigkeiten von Architekten. Zu beachten ist jedoch, dass der Titel Architekt geschützt ist und unter Auflagen durch die Architektenkammer vergeben wird. Damit verbunden sind unter anderem Befähigungen zur Bauvorlageberechtigung, die mit zahlreichen Neu- und Umbauten verbunden sein können.

    Ingenieur für Hausbau – Statik, Technik und Details planen lassen durch Ingenieure

    Im Bauwesen sind viele unterschiedliche Ingenieure tätig, die sich vor allem durch ihr gewähltes Fachgebiet unterscheiden. Bei anspruchsvollen Aufgaben zur Arbeitssicherheit im Hausbau, der Bauleitung zum Hausbau, doch insbesondere bei der Hausbau Statik werden Fachplaner eingesetzt, die sich durch ihre speziellen Kenntnisse qualifizieren. Für den Hochbau werden hierzulande Bauingenieure an Universitäten ausgebildet, wobei ebenso wie bei den Architekten bei der Auswahl auf den Titel des Abschlusses zu achten ist. Nicht alle praktischen Ingenieure und Architekten sind auch Mitglied der jeweiligen Kammer.

    Die Kenntnisse der Bauingenieure richten sich vor allem auf die Hausbau Statik, die Materialkunde und die technischen Aspekte von Hausbau und Hausumbau. Aufgrund dieser Kenntnisse werden Ingenieure vor allem in der Bauaufsicht und Bauleitung zum Bauservice eingesetzt. Hier werden sowohl ordentliche Abläufe gesichert, doch auch Aspekte zur Arbeitssicherheit beim Hausbau.

     

    Lesen Sie mehr zum Thema Hausmodernisierung.